Dornmethode und Breussmassage

Ihrer Wirbelsäule zuliebe

Die Dornmethode ist eine Behandlung für und über die Wirbelsäule. Durch eine einfache und geniale und sehr sanfte Methode können Wirbelfehlstellungen korrigiert werden

Die Breussmassage ist eine wohltuende, manuelle Rückenmassage entlang der Wirbelsäule. Auf sanfte und sehr wirkungsvolle Weise wird die Wirbelsäule entlastet und gestärkt.

Dornmethode

Dieter Dorn hat diese Methode entwickelt. Die Wirbeltherapie nach Dorn ist eine sehr einfach anzuwendende Methode mit großer Wirkung. Ich arbeite seit vielen Jahren mit dieser wunderbaren Methode.

Eigenübungen

Ein großer Bestandteil der Behandlung ist das Zeigen von Übungen, die vom Patienten selbst ausgeführt werden können.

Beinlängenmessung

In der Regel beginne ich die Behandlung mit einer Beinlängenmessung, darauf folgt die Breußmassage und danach die Wirbeltherapie nach Dorn. www.dornmethode.com

Die Breußmassage

Rudolf Breuß hat diese spezielle Rückenmassage entwickelt. Diese Massage wird langsam und mit wenig Druck ausgeübt. Sie wirkt tiefenentspannend und entlastend. Wirkt auf das Nervensystem und energetisch auf die Meridiane. Sie wird in der Regel mit einem tief wirkenden Öl ausgeführt.

Johnniskrautöl / Rotöl

Dieses Öl ist schon seit langer Zeit als Heilmittel bekannt. Es ist ein tiefgreifendes Öl. Nähere Informationen über den untenstehenden Link www.heilkraeuter.de/lexikon/j-kraut.htm

Es hat sich sehr bewährt, eine solche Massage vor der Wirbeltherapie nach Dorn durchzuführen.